who made your pants

#morethansexy: Who Made Your Pants? sucht unsere Ideen!

Superhero changing room

Meine absolute Lieblingsmarke für Höschen ist wie viele wissen die britische faire Marke Who Made Your Pants?. Produziert in einer kleinen Manufaktur in Southampton, von Frauen für Frauen. Höschen die glücklich machen und in die ganze Welt reisen dürfen. Und das coolste? Diese Höschen schaffen Jobs! Jobs für vormalige Flüchtlinge, Einwanderinnen aus allen möglichen Ländern.

Aber jetzt brauchen Becky und ihr Team unsere Hilfe: Sie suchen nach Ideen, die tollen Pants am Körper zu fotografieren, ohne sexualisierte Bilder verwenden zu müssen. Ein paar erste Fotos sind bereits gemacht, aber jetzt sind wir dran! Traditionelle Unterwäschewerbung spielt so oft ja eher darauf ab, einensexualisierten perfekten Körper an (wen? einen Mann?) zu verkaufen. Das wollen Who Made Your Pants? ändern.  

[Review] (Do you know) Who made your pants?

This got Becky thinking... 'I love lingerie' she thought.. but where does it come from? Who made my pants?

At that moment, the name was born and the idea started taking up her every waking moment.

Stell dir vor, du trägst die schönsten Höschen, in unglaublichen Farben und sie werden fair produziert. In Großbritannien, von Frauen die einen gut bezahlten Job brauchten. Frauen, die aus ihren Heimatländern geflüchtet sind und eine schwierige Zeit hinter sich haben.

RSS - who made your pants abonnieren