Über Denocte

Hallo liebe Leser, schön, dass ihr hier seid :)

Ich bin Denocte, de.Nocte, De.Nocte - je nachdem wie ichs grade tippe ;), Baujahr 88 und wohne in Oberösterreich. Auf diesem Blog schreibe ich über Unterwäsche, Körpergefühl und Feminismus - und natürlich über passende BHs.

Denocte

Über mein Faible fürs Korsettnähen und meine Frustration in meiner Größe keine BHs zu finden, habe ich dann zu dem deutschen Forum busenfreundinnen.net gefunden. So fing dann meine Beschäftigung mit Unterwäsche im Allgemeinen und BHs im Besonderen so richtig an - durch die Erkenntnis, dass es auch für mich passende BHs gibt, haben sich mir ganze WELTEN eröffnet!

Ich kann Sport machen, ohne dauernd herumzupfen zu müssen, es gibt sogar trägerlose BHs in meiner Größe! Dann jedoch kam relativ schnell die Ernüchterung - es gab eigentlich wenig Bezugsquellen außerhalb Englands und Polens. Zu der Zeit wohnte ich noch in Bayern und bekam von den Forenkolleginnen am Rande so mit, dass es in den größeren deutschen Städten durchaus hin und wieder gute BH-Geschäfte gibt. Als ich wieder zurück nach Österreich kam, freute ich mich aufs Entdecken dieser Perlen in den österreichischen Städten. Hm. War etwas ernüchternd, da diese Perlen wohl irgendwer zu säen vergessen hat.

Und wie mühsam es war, überhaupt Informationen zu bekommen! Darum startete ich dann dieses Blogprojekt, um anderen (österreichischen) Menschen eine kleine Hilfestellung auf der Suche nach passenden, hübschen und bezahlbaren BHs zu bieten. Mittlerweile erscheinen die meisten Artikel zweisprachig, da ich gerne vernetzt bin und es so viele tolle englischsprachige Wäscheblogs gibt!

Mit der Zeit wurde der Focus immer mehr auch auf BHs speziell für kleine Brüste sowie das Vorstellen von ein bisschen luxuriöseren Indie-Marken gelegt. Aber wofür wirklich mein Herz schlägt sind junge kleine Projekte, wo Menschen versuchen mal anders, neu oder irgendwie spannend an das Thema Unterwäsche heranzugehen. Darum blogge ich auch gerne über Marken und Projekte die vielleicht noch gar nicht am Markt sind sondern noch in der Gründungsphase.

Und, last but SICHER NICHT least - das gesellschaftliche Drumherum wird auch immer wieder thematisiert. Hier möchte ich vor allem in der Zukunft ein bisschen mehr queer feministische Ansätze in den Blog einbringen.

Und generell - Unterwäsche ist doch soooo ein spannendes Thema, da muss man einfach drüber schreiben! Ich hoffe, ihr lest gerne hier und bin immer offen für Anregungen.

contact:

mail: denocte@kurvendiskussionen.at
Twitter: @denocte
Tumblr: tumblr.kurvendiskussionen.at
Facebook: facebook.com/Kurvendiskussionen
Google Plus: Kurvendiskussionen

xoxo denocte