Wo sind die Naturfasern?

Multiple Bras
Multiple Bras

Wort zum Sonntag, Ausgabe 8

Gestern habe ich meine allsommerliche Kleiderschrank Aufräumaktion gestartet. Obwohl mir meine wachsende BH Sammlung viel Freude bereitet ;) vermisse ich etwas schmerzlich:

Die bequemen BaumwollBHs von früher. Ich trage kaum Kunstfasern direkt am Körper, viel lieber Baumwolle und Leinen oder zumindest Stoffe mit einem hohen Baumwollanteil.

Und meine geliebten BHs? Alle aus Kunstfaser.

Multiple Bras
Multiple Bras

Alle? Nein, nicht ganz.
Ich hätte zwei sehr hübsche BHs aus Seide, die mir aber nicht mehr passen.
Über die wunderschönen BHs von Intimissimi und deren Inkompatibilität mit echten Frauen habe ich mich ja schon des Öfteren echauffiert.

Der Rest meiner BH Sammlung besteht ausschließlich aus BHs aus Kunstfaser. Ok, manche sind innen mit Baumwolle gefüttert, aber das wars...

Deshalb werde ich mich jetzt auf die Suche machen. Irgendwo müssen sie sich doch verstecken, die NaturfaserBHs in meiner Größe.
Bis jetzt kenne ich zum Beispiel den Cotton and Lace von figleaves basic, den es grundsätzlich NIE in meiner Größe gibt (Achtung, der ist grade im Ausverkauf, falls jemand zuschlagen möchte ;) ). figleaves basic hat immer wieder BHs mit hohem Baumwollanteil in der Kollektion, aber grundsätzlich nie dann, wenn ich bestellen will ;)

Dann wäre da noch der Faubourg Cool in Cotton, den ich ja auch sehr hübsch finde, aber der war auch noch nirgends in meiner Größe zugänglich.

Wer also einen BH aus Baumwolle in freier Wildbahn sieht in vernünftigen Größen: Meeeldet euch :)

Ganz ideal wären dann ja noch Fairtrade BHs in vernünftigen Größen. Aber da kann ich noch lange von warmen Eislutschern träumen, fürchte ich...
Bis jetzt ist mir ein einziger untergekommen, Abecita Fullcup, der mir leider nicht so gut gefällt. Wobei - als Sport-BH vielleicht...

xoxo denocte