Swimwear by Curvy Kate: Bondi Breeze und Carribbean Curves

Swimwear
Swimwear by Curvy Kate
Swimwear
Swimwear by Curvy Kate

Ich habe vor kurzem durch einen Amazon Fehler zu einem unschlagbaren Preis zwei Curvy Kate Bikinsets gekauft, wo ein Oberteil nur 2 Pfund gekostet hat. Eigentlich hätte ich sie eher nicht zum regulären Preis gekauft, da ich mir nicht sicher war, ob der Schnitt an meinen kleinen Brüsten gut aussieht.

Swimwear
Swimwear by Curvy Kate

So viel darf ich schon mal verraten: JA.

Gekauft habe ich mir das Set Carribbean Curves und Bondi Breeze, die Oberteile in 30D (ich bin an der Untergrenze von 30D) und die Höschen in UK 12 da ich es da lieber locker mag, mein Hüftumfang ist <100cm und sie sind nun doch etwas groß.

Swimwear
Swimwear by Curvy Kate

Zuerst wie immer die Daten:

  • Bondi Breeze und Carribbean Curves Bikini, leicht gepaddet
  • Größe: 30D, Höschen 12
  • Schnitt: dreiteiliges Körbchen mit einer senkrechten und einer horizontalen Naht
  • Bandlänge ungedehnt: 60cm
  • Bandlänge gedehnt: 69cm
  • Bügellänge: 20,5cm
  • Bügelbreite horizontal vom Steg gemessen: 12,5cm
  • Bügelbreite von Bügelende zu Bügelende: 13,5cm
  • Stegbreite: Bügel stoßen aneinander
  • Trägerbreite: 18mm
  • Verschluss: breiter Clipverschluss, nicht verstellbar
Swimwear
Swimwear by Curvy Kate

Stoff

Fühlt sich super angenehm an. Ich habe das Gefühl der Stoff ist etwas dichter als handelsüblicher anderer Badeanzugstoff, das empfinde ich total angenehm. Wenn sich der Stoff dehnt wird er also nicht gleich durchsichtig. Da hat jemand mitgedacht!

Form

Die Größe passt sehr gut, mir ist an der kleineren Brust das Cup etwas luftig, aber das ist momentan bei mir meistens so.

Ich brauche breite Bügel, was die Bikinis optimal erfüllen. Obwohl ja eigentlich dieser dreiteilige Fullcupschnitt nicht so oft an kleinen Brüsten passt, bin ich mit der Form und dem Halt sehr zufrieden!
Ist meiner Meinung nach wirklich einen Versuch wert, auch wenn man sonst eher Halfcups trägt.

Swimwear
Swimwear by Curvy Kate

Padding

Die Cups sind leicht, aber wirklich nur leicht, gepaddet. Sie sind nicht steif sondern passen sich gut an, auf wenn sie nass werden leiert nichts aus. Echt gut gelungen!

Swimwear
Swimwear by Curvy Kate

Träger und Unterbrustband

Die Träger sind auf der ganzen Länge verstellbar und angenehm breit.

Genauso das Unterbrustband: es ist sehr angenehm fest und auch am Verschluss sehr breit (kein Häkchenverschluss sondern ein sehr breiter Bikiniclip).

Swimwear
Swimwear by Curvy Kate

Design

Der Bondi ist total süß, schlicht schwarz mit pinken Details.

Der Herzchenknopf kann leicht abgetrennt werden falls das jemandem zuuuu pink ist.

Swimwear
Swimwear by Curvy Kate

Das Carribbean Curves Set ist in echt weniger Türkis sondern mehr Lila-Blau, aber trotzdem wunderschön.

Swimwear
Swimwear by Curvy Kate

Höschen

Die Höschen sind großzügig geschnitten und – absoluter Wahnsinn! - rechnen ein bisschen mehr Hintern ein und sind hinten weit runter geschnitten. Ich bin begeistert. Gerade wer untenrum kurviger ist wird diese Höschen lieben. Generell finde ich die Sets sehr figurschmeichelnd geschnitten, gerade für Birnenfrauen kann ich mir die Sets echt gut vorstellen.

Swimwear
Swimwear by Curvy Kate

Fazit:

Meine Überraschung des Sommers!

Außerdem auch ein toller Tipp wenn jemand Probleme mit pieksenden Stegen hat, Ännchen hat berichtet dass er bei ihr angenehm unspürbar ist :)

Achja, drei tolle Reviews für die größeren Größen gibt es übrigens bei CurvyWordy nachzulesen: Rio Ruffle, Bondi Breeze und Caribbean Curves. Auch mit vielen Bildern und total ausführlich!

xoxo denocte