#morethansexy: Who Made Your Pants? sucht unsere Ideen!

Superhero changing room
Superhero changing room

Meine absolute Lieblingsmarke für Höschen ist wie viele wissen die britische faire Marke Who Made Your Pants?. Produziert in einer kleinen Manufaktur in Southampton, von Frauen für Frauen. Höschen die glücklich machen und in die ganze Welt reisen dürfen. Und das coolste? Diese Höschen schaffen Jobs! Jobs für vormalige Flüchtlinge, Einwanderinnen aus allen möglichen Ländern.

Aber jetzt brauchen Becky und ihr Team unsere Hilfe, wie sie auch im Blog erklärt: Sie suchen nach Ideen, die tollen Pants am Körper zu fotografieren, ohne sexualisierte Bilder verwenden zu müssen. Ein paar erste Fotos sind bereits gemacht, aber jetzt sind wir dran! Traditionelle Unterwäschewerbung spielt so oft ja eher darauf ab, einensexualisierten perfekten Körper an (wen? einen Mann?) zu verkaufen. Das wollen Who Made Your Pants? ändern. Ich fühle mich ja schon geschmeichelt, dass mich Becky sogar in der Newsletteraussendung zitiert hat:

Lingerie blogger Denocte agrees:

'I hate that lingerie is always advertised as having to be sexy of course for the male partner. because how dare a woman wear something comfy, pretty, etc for herself, right? outrageous!'

Aimee Shocker
Aimee Shocker by Who Made Your Pants?

Aber was wollen wir bei Who Made Your Pants? Worauf möchten wir hier den Fokus legen? Warum lieben wir WMYP?
Also ich liebe WMYP? weil:

  1. Für mich ist es sicherlich mal der Komfort, der mich an Who Made Your Pants? Höschen bindet. Ich trage fast täglich meine Aimee Shorts, in allen möglichen Farben. Sie zeichnen sich unter der Kleidung nicht ab, rutschen nicht herum, bleiben wo sie bleiben sollen.
  2. Pants create Jobs!
  3. Enge Verbindung zu den Kund*innen. Es wird so super auf Kritik eingegangen und immer versucht, für alle Interessierte einen perfekten Schnitt zu schaffen.
  4. Eine Unmenge von hübschen Designs und Stoffen - so kann man super auch BHs zu WMYP? Höschen kombinieren.
Blending into the background
Blending into the background

Die ersten Fotos sind bereits geschossen, gemeinsam mit Model Rosalind Jana und Fotografin Florence Fox wurden unglaublich coole Bilder aufgenommen. Aber jetzt sind wir, die Fans und Kund*innen an der Reihe: Was wollen wir sehen? Wie wollen wir WMYP? präsentiert haben? Wir können uns unter dem hashtag #morethansexy auf twitter einbringen @whomadeyour, oder direkt eine Mail an hello@whomadeyourpants.co.uk schicken.

Florence, die Fotografin der Strecke und das Model Rosalind haben sich schon darüber Gedanken gemacht:

Florence
Florence
Rosalind
Rosalind

Wir sind nicht nur sexy, nicht nur hübsch, nicht nur zur Zierde. Wir arbeiten, leben, lachen, weinen - und dabei tragen wir meistens Wäsche.

Was wollen wir also sehen?

Ich habe ja schon ein paar kleine Ideen, und ich denke ich werde da vielleicht einfach ein paar Fotos noch selber machen und einen kleinen Blogpost dranhängen nächste Woche.

Rosalind Vintage Vanilla
Rosalind Vintage Vanilla by Who Made Your Pants?

Denn meine WMYP Höschen begleiten mich bei so vielem:

  • Beim Training! Ich will Frauen* sehen, die Gewichte heben, die Springschnur springen, die sich die Laufschuhe binden.
  • Zuhause beim Entspannen! Also ich zumindest steh schon mal nur mit Höschen, Flauschesocken und weitem Shirt mit einer Tasse Tee am Balkon. Idealerweise noch mit einer Katze, dann ist alles perfekt.
  • Bei der Arbeit! Beim Umziehen in die Arbeitskleidung, wenn ich von Jeans oder Rock auf meine weißen Laborkittel wechsle.
  • Beim Lernen! Zuhause auf der Couch, vor einem Whiteboard, beim Auswendiglernen von Formeln oder sonstwas.

Und was würde ich noch gerne sehen?

  • mehr Superhelden! Ich bin ein großer Fan der neuen Bilder, also mit einer Superhelden Serie liegt man nie verkehrt.
You shall not pass!
You shall not pass!

Wir sind #morethansexy - und das ist auch unsere Wäsche.

Wie würdet ihr eure Höschen gerne präsentiert sehen?

xoxo denocte

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.